Biber 7 plus

Biber 7 plus ZK in Transportstellung

Baureihe Biber 7 plus

Durchdachte Technik leistungsstark und leichtzügig

Die große Schwungmasse der Eschlböck Hacktrommel mit den 8 paarweise versetzten Hackmessern garantiert leichtzügiges Arbeiten und vergleichsweise geringe Antriebsleistungen. Die serienmäßige elektronische Einzugssteuerung ermöglicht kontinuierliches Arbeiten, auch mit kleinen Schleppern, und erhöht den Durchsatz.

Die leistungsfähige und für den Biber 7 plus extra verstärkte Hydraulikanlage und das starke Keilriemenvorgelege sorgen für kraftvollen Einzug. Neben dem robusten Hackmessersystem stehen Schnellwechselklingen für Weichholz und Strauchschnittzerkleinerung zur Verfügung.

Fremdkörper-Scherbolzensicherung
Im Holzlager vergessene Fremdkörper, wie z.B. Werkzeuge, können bei der Kranbeschickung leicht übersehen werden und in die Holzhackmaschine gelangen. Durch die patentierte Fremdkörper-Scherbolzensicherung der Hackmesserfixierung werden kleinere Schäden oft direkt vermieden oder zumindest verringert und Reparaturkosten gesenkt.
Große Einzugsöffnung und Ketteneinzugsband
Das Einzugskettenband ermöglicht eine einfache Beschickung von ganzen Bäumen bis zu kurzen Holzstücken und Rinde. 
Mit wechselbaren Sieben exakte Hackgutqualitäten
Wechselbare Siebe ermöglichen verschiedene exakte Hackgutqualitäten nach Ö-Norm 7133 und EN 14961. Die zwei Förderschnecken und das starke Gebläse sorgen für große Wurfweiten der Hackschnitzel.

Bilder

Biber 7 plus ZK beim Hacken von Stammholz
Biber 7 plus ZK beim Hacken von Landsachaftspflegeholz
Biber 7 plus ZK in Transportstellung
Arbeitsplattform zum Messerwechsel in Transportstellung
Biber 7 plus ZK beim Hacken von Nadelholzkronen
Biber 7 plus ZK am Valtra Schlepper

Videos

Maschinen Details

Technische Daten Biber 7 plus
Handbeschickung (beim Model Biber 7 plus für Hand- und Kranbeschickung) ja
Kranbeschickung ja
Hacksystem Trommelhacker
Einzugsöffnung 37 x 56 cm
Einzugskettenband 0,8 m
Hackmesseranzahl 8 Stück
Wechselbare Siebe für Hacklängen von 2, 3 oder 4 cm
Elektronische Einzugssteuerung inkl. Betriebsstundenzähler ja
Keilriemenvorgelege SPC
Antriebsleistung über Zapfwelle ab 44 bis 125 kW
Zapfwellendrehzahl 1000 U/min
Fahrachse 25 km/h (in DE) ja
Fahrachse 40 km/h, druckluftgebremst o
Fahrachse 80 km/h, druckluftgebremst, mit ABS (nur ohne Kranaufbau) o
Verstärkter Hydraulikantrieb ja
Kabelfernbedienung ja
Beschickungskran (Serie bei Model Biber 7 plus ZK) o
Abmessungen l x b x h (m) *  
Arbeitsstellung 5,0 x 3,35 x 4,00
Transportstellung 5,0 x 2,55 x 3,20
Gewicht ca. * ab 5.000 kg